欢迎来到收音机爱好者资料库! | 帮助中心 忘不了收音机那份情怀!
收音机爱好者资料库
全部分类
  • 德国收音机>
  • 国产收音机>
  • 日本收音机>
  • 国外收音机>
  • 进口随身听>
  • 卡座/开盘/组合/收录机>
  • CD/VCD/DVD/MD/DAC>
  • DAT/LP唱机>
  • 功放/音响/收扩>
  • 老电视>
  • ImageVerifierCode 换一换

    Grundig-STR-6122-TWIN-Service-Manual电路原理图.pdf

    • 资源ID:73298       资源大小:2.73MB        全文页数:28页
    • 资源格式: PDF        下载积分:22积分
    会员登录下载
    三方登录下载: QQ登录
    账号:
    密码:
    验证码:   换一换
      忘记密码?
        
    友情提示
    2、PDF文件下载后,可能会被浏览器默认打开,此种情况可以点击浏览器菜单,保存网页到桌面,就可以正常下载了。
    3、本站不支持迅雷下载,请使用电脑自带的IE浏览器,或者360浏览器、谷歌浏览器下载即可。
    4、本站资源下载后的文档和图纸-无水印,预览文档经过压缩,下载后原文更清晰。
    5、试题试卷类文档,如果标题没有明确说明有答案则都视为没有答案,请知晓。

    Grundig-STR-6122-TWIN-Service-Manual电路原理图.pdf

    Zusätzlich erforderlicheUnterlagen für den KomplettserviceAdditionally requiredService Manuals for the Complete ServiceServiceManualServiceManualService ManualSATSTR 6122 TWINBtx * 32700 #SachnummerPart Number 72010 023 4000Änderungen vorbehaltenSubject to alterationPrinted in GermanyVK233 0898STR 6122 TWINSach-Nr./Part No.72010 023 4000SicherheitSafetySach-Nr./Part No.72010-800.00Grundig ServiceHotline Deutschland.TVTVSATVCR/LiveCamHiFi/AudioCar AudioTelekommunikationFax:Planatron (8.00-22.00 Uhr)0180/52318-410180/52318-490180/52318-480180/52318-420180/52318-430180/52318-440180/52318-450180/52318-510180/52318-99.Mo.-Fr. 8.00-16.30 Uhr0180/52318-400180/52318-50Telefon:Fax:Technik:Ersatzteil-Verkauf: .Mo.-Fr. 8.00-19.00 Uhr8qwSTR 6122 TWIN 1Allgemeiner Teil / General Section STR 6122 TWIN1 - 2 GRUNDIG ServiceEs gelten die Vorschriften und Sicherheitshin-weise gemäß dem Service Manual “Sicherheit“,Sachnummer 72010-800.00 (72010 800 0000),sowie zusätzlich die eventuell abweichenden,landesspezifischen Vorschriften!The regulations and safety instructions shall bevalid as provided by the “Safety“ Service Manual,part number 72010-800.00 (72010 800 0000), aswell as the respective national deviations!Allgemeine HinweiseSachnummernDurch die EDV-Umstellung wurden die bisherigen 10-stelligenSachnummern auf 12-stellige geändert.Beispiel: bisher: 29504-111.22neu: 29504 111 2200Während der Umstellphase können im Service Manual beideSchreibweisen vorkommen.General NotesPart NumbersDue to the conversion of the EDP system, the previous 10-digit partnumbers were change to 12-digit numbers.Example: previous: 29504-111.22new: 29504 111 2200During the conversion of the system, either form may be found inthe Service Manual.GBTable of ContentsPageGeneral Section . 1-2 1-16Test Equipment / Aids . 1-2Technical Data . 1-3Service Instructions . 1-3Disassembly Instructions . 1-4Operating Hints . 1-11Circuit Description . 2-1 2-2Power Supply . 2-1Tuner . 2-2Circuit Diagramsand Layout of PCBs . 3-1 3-12Circuit Diagram Power Supply . 3-1General Circuit Diagram . 3-3Layout of PCBs . 3-7Spare Parts List . 4-1 4-2DInhaltsverzeichnisSeiteAllgemeiner Teil . 1-2 1-10Meßgeräte / Hilfsmittel . 1-2Technische Daten . 1-3Servicehinweise . 1-3Ausbauhinweise . 1-4Bedienhinweise . 1-5Schaltungsbeschreibung . 2-1 2-2Netzteil . 2-1Tuner . 2-2Schaltpläne undDruckplattenabbildungen . 3-1 3-12Schaltplan Netzteil . 3-1Gesamtschaltplan . 3-3Druckplattenabbildungen . 3-7Ersatzteilliste . 4-1 4-2Allgemeiner TeilMeßgeräte / HilfsmittelBeachten Sie bitte das GRUNDIG Meßtechnik-Programm, das Sieunter folgender Adresse erhalten:GRUNDIG InstrumentsTest- und Meßsysteme GmbHWürzburger Str. 150, D-90766 Fürth/BayTel. 0911/703-4118, Fax 0911/703-4130eMail: instrumentsgrundig.deInternet: http:/www.grundig.instruments.deGeneral SectionTest Equipment / AidsPlease note the Grundig Catalog “Test and Measuring Equipment“obtainable from:GRUNDIG InstrumentsTest- und Meßsysteme GmbHWürzburger Str. 150, D-90766 Fürth/BayTel. 0911/703-4118, Fax 0911/703-4130eMail: instrumentsgrundig.deInternet: http:/www.grundig.instruments.deSTR 6122 TWIN Allgemeiner Teil / General SectionGRUNDIG Service 1 - 3Technische DatenProgrammplätze: . 300Timer: . vier; 28 Tage-TimerAnschlüsse:Fernsehgerät (TV): . 1 x 21 Pin, EURO-AVDecoder (DEC): . 1 x 21 Pin, EURO-AVVideorecorder (VCR): . 1 x 21 Pin, EURO-AVAudio L/R: . 2 x RCA, CINCHLNC-Eingang A: . 1 x F-BuchseLNC-Eingang B: . 1 x F-BuchseLNC-Umschaltung: . +13V / +18V, max. 350mA0/22kHz SignalTone Burst (Mini-DiSEqC)-SignalDiSEqC 1.0 SignalHF-Eingang: . 1 x Koax, IEC 169/2, BuchseHF-Ausgang: . 1 x Koax, IEC 169/2, SteckerHF:Eingangsfrequenzbereich: . 9502150MHzEingangsimpedanz: . 75Ohm, nominalZF-Bandbreite: . 27MHz (-3dB/c)FM-Grenzwert (statisch): . 6dBHF-Ausgang: . Kanal 2847, verstellbar,Kanal 37 voreingestelltVideo:Ausgang: . 1Vss,geklemmt, gefiltert, entzerrt, negativer Sync-Ausgang.Ausgangsimpedanz: . 75Ohm, nominal, direkte AnkopplungAudio:Unterträgerfrequenzen: . einstellbar, 5,09,0MHzFrequenzgang: .40Hz18kHz +/-2dBAudio-Deemphasis: . Panda, 50µs, J17Gesamtklirrfaktor (bei 1kHz): . 0,2% mit 30kHz AbweichungAllgemein:Leistungsaufnahme: . 30W max.; 8W in BereitschaftStromversorgung: .110V265V , 50/60HzAbmessungen: . BxHxT: 400mm x 70mm x 235mmGewicht: . 2kgTechnical DataProgramme positions: . 300Timer: . 4 Events, 28 day TimerConnections:TV set (TV): . 1 x 21 Pin, EURO-AVDecoder (DEC): . 1 x 21 Pin, EURO-AVVideo recorder (VCR): . 1 x 21 Pin, EURO-AVAudio L/R: . 2 x RCA, CINCHLNC input A: . 1 x F-socketLNC input B: . 1 x F-socketLNC switch-over: . +13V / +18V, max. 350mA0/22kHz SignalTone Burst signal (Mini-DiSEqC)DiSEqC 1.0 signalRF input: . 1 x coax, IEC 169/2, socketRF output: . 1 x coax, IEC 169/2, plugRF:Input frequency range: . 9502150MHzInput impedance: . 75Ohm, nominalIF bandwidth: . 27MHz (-3dB/c)FM limit value (static): . 6dBRF output: . Channel 2847, adjustable,channel 37 preset.Video:Output: . 1Vpp,clamped, filtered, equalized, neg. sync output.Output impedance: . 75Ohm, nominal, direct connection.Audio:Subcarrier frequencies: . Fully tunable, 5.09.0MHzFrequency response: .40Hz18kHz +/-2dBAudio deemphasis: . Panda, 50µs, J17THD (at 1kHz): . 0.2% with 30kHz deviation.General:Power consumption: . 30W max.; 8W in standbyPower supply: .110V265V , 50/60HzDimensions: . WxHxD: 400mm x 70mm x 235mmWeight: . 2kgServicehinweiseEinstellungen über das MenüAchtung!Im Menü-Mode läßt sich das Gerät nicht in Standby-Betrieb schalten.1. “MENU SPERREN“ aufrufen- Taste “6“ drücken, “HAUPTMENUE“ wird aufgerufen.- “GRUNDEINSTELLUNGEN“ mit Taste 3 aufrufen.- mit Tasten 1 oder 2 auf ) einstellen.- mit 3 oder 4 auf 3 stellen und mit “OK“ bestätigen.- mit der Tastenfolge “3 4 2 1“ wird die Sperre aufgehoben.2. Kanaleinstellung und Installation- mit Taste “6“ das “HAUPTMENUE“ aufrufen.- “KANALEINSTELLUNG“ oder “INSTALLATION“ mit Taste 3 bzw.4 aufrufen.- über die Menüführung gewünschte Einstellungen vornehmen.- wenn “ZUGANG GESPERRT“ den “CODE“ mit Kennzahl “3 4 2 1“eingeben und gewünschte Eingaben vornehmen.- mit “OK“ speichern.3. LNC-Frequenz- über das Hauptmenü > Installation 4 können Sie mittels Menü-führung die Oszillatorfrequenz des LNC's einstellen.- mit “OK“ speichern.4. Uhr einstellenüber das Hauptmenü > Installation 1 können Sie unter der Anzeige“·“ Wochentag und Uhrzeit verändern.5. Hinweis bei Austausch des IC601:Im Speicher IC601 sind die Satelliten-Grunddaten (Hub, usw.) enthal-ten. Im Reparaturfall muß deshalb ein programmiertes EEPROMeingelötet werden.Service InstructionsSettings via the MenuAttention!It is not possible to switch the receiver to standby in Menu Mode.1. Calling up “MENU ACCESS“- press the “6“ button to call up the “MAIN MENU“.- call up “ACCESS CONTROL“ with button 3.- select ) with buttons 1 or 2.- with 3 or 4 set 3 and confirm with “OK“.- The lock can be cancelled by pressing the buttons “3 4 2 1“ in thatorder.2. Channel Set-up and Installation- call up the “ MAIN MENU“ with button “6“.- call up the “CHANNEL SETUP“ or “INSTALL“ menu with button 3or 4.- enter the desired settings via the menu- if “ACCESS LOCKED“ is activated enter the PIN number “3 4 2 1“and proceed with the desired settings.- store with “OK“3. LNC-Frequency- call up the Main Menu > Install 4 to display the install menu and setthe oscillator frequency- store with “OK“4. Uhr einstellenDay of Week and clock time can be changed via the Main Menu >Install 1 menu line “·“.5. Note on Replacement of IC601:In the memory IC601 the basic satellite data (deviation etc.) are stored.In the case of repairs solder a programmed EEPROM.Allgemeiner Teil / General Section STR 6122 TWIN1 - 4 GRUNDIG ServiceAusbauhinweiseGehäuseoberteil- 3 Schrauben A herausdrehen (Fig. 1).- Gehäuseoberteil nach hinten abziehen.BAAABCCFig. 1Fig. 2DFig. 3Disassembly InstructionsUpper Part of the case- Undo 3 screws A (Fig. 1).- Remove the upper part of the case towards the back.FDFFrontblende- Gehäuseoberteil abnehmen.- 2 Schrauben B an den Seitenteilen herausdrehen (Fig. 2).- Frontblende nach vorne abnehmen.Chassisplatte- Gerät öffnen.- Frontblende abnehmen.- 3 Schrauben C an der Rückseite herausdrehen (Fig. 1).- 2 Befestigungsmuttern F für die SAT-Tuner entfernen.- 4 Abstandshalter D in der Chassisplatte zusammendrücken (Fig. 3),Druckplatte nach oben ausrasten und Chassisplatte nach vorneherausziehen.Front Panel- Remove the upper part of the case.- Undo 2 screws B one on each side of the case (Fig. 2).- Remove front panel forwards.Chassis Board- Open the receiver.- Remove the front panel.- Undo 3 screws C from the rear panel (Fig. 1).- Remove 2 fastening nuts F for the SAT Tuners.- Release 4 expansion clips D at the main PCB (Fig. 3), lift the mainPCB upwards and forwards.STR 6122 TWINAllgemeiner Teil / General SectionGRUNDIGService1 - 5Anschließenw! Nur wenn Sie die Buchse TV des Receivers verwen-den, erscheinen bei Menüaufruf Bildschirmeinblen-dungen auf dem Bildschirm des TV-Gerätes.rVideorecorderBesitzen Sie einen Videorecorder mit EURO-AV-Buchse, so erreichen Sie optimale Aufnahmequa-lität, wenn Sie den Videorecorder durch ein EURO-AV-Kabel (von Ihrem Händler) mit der Buchse VCRIhres Receivers verbinden.w! Über die Buchse VCR des Receivers werden keineMenüeinblendungen ausgegeben. Eine Videoauf-zeichnung bleibt somit vom Menüaufruf unbeein-trächtigt.Bei Wiedergabe einer Videoaufzeichnung werdendie Signale des Videorecorders (Buchse VCR) zumTV-Gerät (Buchse TV) durchgeschleift (auch inBereitschaft). Im Display erscheint “vcr”.rDecoderBesitzen Sie einen Decoder mit EURO-AV-Buchse,so erreichen Sie optimale Qualität, wenn Sie denDecoder durch ein EURO-AV-Kabel (von IhremHändler) mit der Buchse DEC Ihres Receivers ver-binden.Wenn Sie einen Decoder angeschlossen haben,kontrollieren Sie bitte die Decodernormauswahl imMenü “Systemeinstellungen” (»/ 3«) und dieDecodereinstellung jedes betroffenen Programm-platzes im Menü Programmplatzeinstellungen (» =«).2161Wenn Sie den Receiver ans Netz anschließen,befindet er sich in Bereitschaft, die grüne Anzeige“ ” leuchtet.Anschluß der Satellitenantennew! Beachten Sie unbedingt die Sicherheits- und Auf-stellhinweise auf Seite 2.Schließen Sie das Kabel Ihrer Satellitenantenne(n)an die Eingangsbuchse INPUT A bzw. INPUT B(Schraubanschluß, F-Connector) an der RückseiteIhres Gerätes an. Der Receiver ist vorprogrammiert.Bitte sehen Sie dazu die beiliegende Kanalliste.Kontrollieren Sie, ob die vorprogrammierte LNC-Oszillatorfrequenz (siehe Seiten 14 und 15) mit derdes jeweils verwendeten LNCs übereinstimmt.Schließen Sie das von der SAT-Antenne kommendeKabel - wie in der folgenden Abbildung gezeigt mit Hilfe eines F-Connectors am Schraubanschlußdes STR 6122 an.Anschluß mit EURO-AV-KabelrFernsehgerätBesitzt Ihr Fernsehgerät einen EURO-AV-Eingang,so erreichen Sie die beste B

    注意事项

    本文(Grundig-STR-6122-TWIN-Service-Manual电路原理图.pdf)为本站会员(cc518)主动上传,收音机爱好者资料库仅提供信息存储空间,仅对用户上传内容的表现方式做保护处理,对上载内容本身不做任何修改或编辑。 若此文所含内容侵犯了您的版权或隐私,请立即通知收音机爱好者资料库(点击联系客服),我们立即给予删除!

    温馨提示:如果因为网速或其他原因下载失败请重新下载,重复下载不扣分。




    ADZZ
    关于我们 - 网站声明 - 网站地图 - 资源地图 - 友情链接 - 网站客服 - 联系我们

    copyright@ 2008-2023 收音机爱好者资料库 版权所有
    备案编号:鄂ICP备16009402-5号

    收起
    展开